20. April 2020 Nichts!

Liebe Freunde und Besucher der Stadtmission Emmendingen   NICHTS   Heut habe ich „nichts“. Kein neues Bilde. Einfach „nichts“! Mt 14,17 Sie sprachen zu ihm: Wir haben hier nichts als fünf Brote und zwei Fische. Auch die Jünger hatten nichts (fast nichts). Sie wussten nicht weiter. Hatten keine neuen Ideen. Hatten Fragen und Nöte wie […]

19. April 2020 Was bleibt

Liebe Freunde und Besucher der Stadtmission Emmendingen In der Romaneistraße stand vor wenigen Tgen ein Baum in Blüte. Der Vorgarten erstrahlte im Glanz des Frühlings. Ein herrliches Bild der Schönheit der Schöpfung Gottes. Keine zwei Wochen später war das Einzige was man von den Blüten noch fand die Blätter am Boden auf dem Gehweg. Alles […]

18. April 2020 Erste Lockerungen

Liebe Freunde und Besucher der Stadtmission Emmendingen     Das ist die Botschaft, die ich gestern in Emmendingen gefunden habe. Es herrscht in den Geschäften wieder Aufbruchstimmung. Bin gespannt, wie sich das am Montag gestalltet. Gibt es große Schlangen vor den Geschäften? Halten sich die Menschen an die Maskenempfehlung? Wie wirkt sich das auf die […]

17. April 2020 Mundschutz

Liebe Freunde und Besucher der Stadtmission Emmendingen Die Bundesregierung hat keine Mundschutzpflicht erlassen, sondern eine Empfehlung in Geschäften und dem ÖPNV eine Mundschutz zu tragen. Einige haben sich schon einen Mundschutz besorgt oder selber genäht. Wenn wir alle Mundschutz tragen, kann es uns helfen den Virus einzudämmen und öffentliche Aktivitäten zu ermöglichen. An der Stelle […]

16. April 2020 Alter Schuh

Liebe Freunde und Besucher der Stadtmission Emmendingen Ein alter Schuh! Irgendwann ist jeder Schuh ausgelatscht. Irgendwann muss jeder einmal neue Schuhe kaufen. Gestern nach der ersten Telefonbibelstunde, wir haben noch einen kurzen Spaziergang gemacht, bin ich an diesem Bild hängen geblieben. Wir müssen uns immer wieder auf neue Dinge einlassen. Die Form, die Farbe, das […]

15. April 2020 Die Jahresringe

Liebe Freunde und Besucher der Stadtmission Emmendingen Als wir an diesem gefällten Baum vorbeispazierten roch es noch nach frischem Holz. Wir haben versucht die Jahresringe zu zählen. Der Baum hatte ein paar Jahrzehnte hinter sich. Der Schnitt war etwas unsauber, so dass wir nicht genau die Jahre bestimmen konnten. Was hat der Baum alles erlebt. […]

14. April 2020 Zusammen

Liebe Freunde und Besucher der Stadtmission Emmendingen Ich vermute, dass noch nicht viele dieses Schild am Eingang von Emmendingen gesehen haben. Ich finde es toll, was man alles mit unserem „Ortsnamen“ (Namen des Landkreises) machen kann. Und die Botschaft ist beosnders gut in einer Gesellschaft, die sich mehr und mehr in „Individualisten“ (Egoisten) entwickelt hat. […]

13. April 2020 Das Schild

Liebe Freunde und Besucher der Stadtmission Emmendingen Auf unserem Spaziergang gestern morgen, sahen wir folgendes Schild: Dieses Schild war an diesem Baum auf dem Elsdamm angebracht: Wir stellten fest, dass alle Bäume (ab einem bestimmten Umfang) auf dem Elsdamm mit einer Nummer versehen wurden. Ich kann jetzt nur spekulieren, ob alle Bäume in Emmendingen so […]

12. April 2020 Der Himmel ist offen

Liebe Freunde und Besucher der Stadtmission Emmendingen „Der Herr ist auferstanden“  Der Ruf hallt durch die Stadt. „Er ist wahrhaftig auferstanden“, kommt die Antwort auf diese ungeheuerliche Aussage zurück! Wir gedenken heute an die Auferstehung unseres Herrn. Der Tod ist besiegt. Jesus Christus, mein Heiland hat das Grab verlassen – er lebt!  Ihn möchte ich […]

11. April 2020 Der Schmetterling

Liebe Freunde und Besucher der Stadtmission Emmendingen Die Meisten der Leser hatten schon einen kleinen Schmetterling im Briefkasten. Die Anderen werden im Laufe des heutigen Tages einen solchen kleinen Schmetterling in ihrem Briefkasten finden. (Wir haben allen Besuchern der Stadtmission EM einen Ostergruß in den Briefkasten geworfen) Der Schmetterling ist ein Symbol für Verwandlung (Metamorphose). […]